1.2. Arbeitsmedizinische Vorsorgen (Pflicht- und Angebotsvorsorgen) im Rahmen der aktuell gültigen Gesetzesgrundlagen

Ihr Nutzen:

Die Inanspruchnahme vorgeschriebener Pflichtvorsorgen und empfohlener Angebotsvorsorgen schützt Ihre Mitarbeiter vor möglichen Folgen von Gefährdungen und Ihr Unternehmen vor Ausfallszeiten. Viele Erkrankungen, die durch spezielle Empfehlungen und verkürzte Vorsorge früh erkannt und behandelt werden können ermöglichen den Ressourcenerhalt Ihrer Mitarbeiter. Ziel ist die Reduktion arbeitsbedingter Erkrankungen und Fehlzeiten.

Unsere Leistung:

  • Medizinische Beratungen und Untersuchungen nach sämtlichen Vorschriften und Vorgehen nach der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung (ArbMedVV) und den Arbeitsmedizinischen Regeln (AMR) sowie arbeitsplatzbezogene Betreuung
  • Biomonitoring, wenn erforderlich
  • Arbeitsmedizinische Teilnahmebescheinigung erstellen und versenden