3.4. Case Management einschließlich BEM-Gespräche (Betriebliches Eingliederungsmanagement)

Ihr Nutzen:

Abwesenheit der Mitarbeiter verursacht Kosten für den Betrieb. Langfristig scha­den dies der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Betriebes. Ihre qualifizierten Mitarbeiter kön­nen durch intensive Betreuung ihre Arbeit möglichst früh wieder aufnehmen.  Wir unterstützen durch Beratungen und in der Durchfüh­rung von Case Management-Konzepten zu Ihren spezifischen Anforderungen. Ihre Mitarbeiter haben ei­nen kompetenten Ansprechpartner, der in enger Zu­sammenarbeit mit allen am Ar­beitsprozess beteiligten Verantwortlichen engen Kon­takt hält. Sie profitieren vom Er­halt geschätzter langjähriger Mitarbeiter, und deren beson­derer Fachkompetenz und betrieb­lichem „know-how“. Die Bildungsinvestitionen für Ihr Unternehmen bleiben er­halten. Case Management erspart dem Arbeitgeber di­rekte und indirekte Kosten, es beschleunigt den Prozess der Genesung und Rein­tegration am Arbeitsplatz.

Unsere Leistung:

  • Kontaktaufnahme mit dem/r Beschäftigten
  • Entwicklung langfristiger Lösungsstrategien und anhaltender Unterstützungs­maß­nahmen
  • Unterstützung durch ein eng abgestimmtes Hilfsangebot für Bedarfslagen mit­tels
    • Kooperation und Netzwerkplanung mit Krankenkassen, Reha-Trägern, Sozi­alversicherungsträgern, etc.
    • Beratung des Mitarbeiters und der Vorgesetzten
    • Hilfeleistung bei innerbetrieblichen Veränderungen der Arbeitsplatzorgani­sa­tion
    • Aufrechterhaltung der Kommunikation
  • Steuerung und Überwachung durch den Case Manager
  • Ganzheitliche Sichtweise auf eine Veränderung
  • Sicherung und Weiterentwicklung von Qualität
  • Projektdurchführungen nach Unternehmenswunsch