Reisemedizin und Arbeitsaufenthalt unter besonderen hygienischen und/oder klimatischen Bedingungen nach ArbMedVV (frühere G35)

Die Globalisierung bringt neben langjährigen Arbeitsaufenthalten im Ausland zunehmende Kurzzeitreisen mit sich. Neben Impfungen und Mückenschutz sind aktuelle länderspezifische Erkrankungen sowie spezielle Themen wie Wasserhygiene, Assistance Versicherung, Jetlag, Aspekte unserer Beratung, die Ihre Mitarbeiter gesund wiederkehren lassen. Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Reisemedizin und die vorhandene WHO-Gelbfieberimpfstelle ermöglichen eine umfassende Betreuung Ihrer Reisenden, ohne weitere Stellen miteinbeziehen zu müssen. Für Privatreisende bieten wir ein breites Spektrum mit Zusatzuntersuchungen zur Reisemedizinischen Beratung, wie Tauchmedizin, Höhenmedizin, Reisen mit chronischen Erkrankungen und vieles mehr.

Unvorbereitetes Wegeilen bringt unglückliche Wiederkehr.

Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Meisters Wanderjahre

Reisemedizin und Arbeitsaufenthalt unter besonderen hygienischen und/oder klimatischen Bedingungen nach ArbMEdVV (frühere G35)

Ihr Nutzen

Die arbeitsmedizinische Vorsorge für Tätigkeiten im Ausland unter besondern klimatischen und/oder Voraussetzungen ist eine Pflichtvorsorge für alle Beschäftigten, die beruflich reisen. Gut geschützt sind Ihre Beschäftigten auch unter diesen Bedingungen leistungsfähig und werden nicht durch Erkrankungen in ihrer Leistungsfähigkeit beeinträchtigt. Beratung ist schon vor dem ersten Arbeitsaufenthalt notwendig. Ihre Beschäftigten erkennen Gefahren und Risiken, derer sie sich bisher nicht oder nur unzureichend bewusst waren. Erkrankungen, die durch gezielte Beratungsmaßnahmen und Impfungen vermeidbar sind, werden reduziert.

Die Globalisierung bringt neben langjährigen Arbeitsaufenthalten im Ausland zunehmende Kurzzeitreisen mit sich. Neben Impfungen und Mückenschutz sind länderspezifische Themen sowie spezielle Themen wie Jetlag, Ausstattung der Reiseapotheke, Assistance-Versicherung, Wasserhygiene, Lebensmittelhygiene, Malariaprophylaxe, Arbeiten in Höhen, etc. Bestandteil unserer Beratung, die Ihre Beschäftigten sicherer gesund wiederkehren lassen. Unsere Beratungen sind tagesaktuell. Die langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Reisemedizin und die vorhandene WHO-Gelbfieberimpfstelle ermöglichen eine umfassende Betreuung Ihrer Reisenden, ohne weitere Stellen mit einbeziehen zu müssen. Wir richten uns nach den jeweilig aktuellen STIKO- und WHO-Empfehlungen, wir beziehen auch die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin (DTG) mit ein sowie weiterer relevanter Quellen.

Unsere Leistung

Beratung nach ASiG §3 unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Vorgaben
wie z.B. der DGUV 2, u.a. zur Unterstützung bei

  • Gezielte fachliche länderspezifische Beratung auf dem aktuellsten Kenntnisstand
  • Spezifische Untersuchungen mit Erstellung einer Teilnahmebescheinigung für Einsatzfähigkeit im Ausland
  • Impfangebot und Durchführung von Impfungen
  • Beratung zu Mückenschutz und Malariaprophylaxe
  • Beratung zur reisemedizinischen Assistance
  • Kontakthalten mit behandelnden Ärzten im Ausland
  • Mitbetreuung mitreisender Angehöriger
  • Beratung zu Klima, Haut und Sonnenschutz
  • Beratung zur Vermeidung von Unfällen auf Reisen
  • Rückkehrermedizin
  • Erstellung 4-sprachiger Atteste zur Vorlage bei der Einreisebehörde und
  • zum Mitführen von Medikamenten für den persönlichen Bedarf
  • spezielle Atteste/Bescheinigung auf Anforderung
  • Beratung zu einer individuellen Reiseapotheke
  • Mit den nationalen Referenzzentren für spezifische Erreger und die daraus folgenden Erkrankungen stehen wir im Austausch
  • Diagnostik nach Reiserückkehr

Reisemedizinische Gesundheitsberatung (IGeL) für Privatreisen

Für Privatreisende bieten wir ein breites Spektrum zur Reisemedizinischen Beratung, ggf. auch mit Zusatzuntersuchungen und decken auch Spezialthemen, wie Tauchmedizin, Höhenmedizin, Kreuzfahrtreisen und sonstige Schiffsreisen, Sportbootführerschein, Reisen mit chronischen Erkrankungen. Wir geben aktuelle Reisesicherheitshinweise, auch über die für medizinische Laien sichtbaren Empfehlungen des Auswärtigen Amtes hinaus. Außerdem verfügen wir über eine anerkannte WHO-Gelbfieberimpfstelle.

Ihr Nutzen

Reisen erfreut sich zunehmend weiterer Beliebtheit. Millionen von Auslands-, Fern- und Tropenreisen werden jährlich von Deutschen gebucht. Durch reisemedizinische Beratungen, Impfungen, Malaria- und Mückenschutzprophylaxe sowie weitere spezifischen Beratungen werden gesundheitliche Risiken für privat ins Ausland Reisende minimiert. Dies gilt insbesondere auch für Tropenerkrankungen, die oft durch Mückenstiche übertragen werden. Häufig werden erforderliche Impfungen nicht durchgeführt und Urlauber reisen in Unkenntnis der möglichen gesundheitlichen Gefahren. Wir schließen bestehende Impflücken. Bestehende Vorerkrankungen und deren Verlauf unter besonderen klimatischen und hygienischen Bedingungen werden häufig bagatellisiert. Da die gesetzlichen und privaten Krankenkassen Leistungen für Reisen nicht oder nur teilweise übernehmen (www.handbuch-reisemedizin.de/), wird es oft versäumt, eine entsprechende Beratung in Anspruch zu nehmen. Die Folge ist eine Zunahme der Erkrankungen nach Reisen, häufig auch mit längeren Ausfallzeiten im Beruf. Durch unsere kompetente Beratung werden krankheitsbedingte Ausfallszeiten nach Urlaub vermieden, Sie reisen sicher und geschützt und kehren leistungsfähig wieder an Ihren Arbeitsplatz zurück.

Unsere Leistung

  • Gezielte fachliche länderspezifische Beratung
  • Beratung zu
    • Impfschutz
    • Mückenschutz und Malariaprophylaxe
    • Wasserhygiene
    • Langstreckenflügen und Thromboserisiko
    • Flugreisetauglichkeit
    • Reisen über Zeitzonen
    • Reisen in Erdbebengebiete
    • Höhenmedizin
  • Beratung zu Reisen mit chronischen Erkrankungen
  • Zusammenstellen einer individuellen Reiseapotheke
  • Beratung zur Reisemedizinischen Assistance (Rückholung)
  • Durchführung von Impfungen
  • Erstellung 4-sprachiger Atteste zur Vorlage bei der Einreisebehörde und
  • zum Mitführen von Medikamenten für den persönlichen Bedarf
  • spezielle Atteste/Bescheinigung auf Anforderung
  • Beratung zu einer individuellen Reiseapotheke
  • Mit den nationalen Referenzzentren für spezifische Erreger und die daraus folgenden Erkrankungen stehen wir im Austausch.
  • Diagnostik nach Reiserückkehr

Staatlich anerkannte WHO-Gelbfieberimpfstelle (state-approved WHO-location for yellow fever vaccination)

Ihr Nutzen

Als staatlich anerkannte WHO-Gelbfieberimpfstelle impfen wir sowohl Ihre Beschäftigten, die in Gelbfiebergebiete reisen oder in Länder, in welchen eine Impfvorschrift besteht, als auch Beschäftigte, die beruflichen Umgang mit Gelbfieber-Viren haben. Entsprechend der Impfanforderungen der Ziel- oder Transitländer, sowie vor Aufenthalt in bekannten Endemiegebieten im tropischen Afrika und in Südamerika führen wir auch für privat Reisende diese Impfung durch. Es entfallen lange Wartezeiten im Vorfeld und Sie erhalten eine kompetente aktuelle Beratung.

Unsere Leistung

  • Impfbuch-Check
  • Anamneseerhebung
  • Aufklärung und Beratung zur Impfung
  • Durchführung der Impfung
  • Impfausweis mit Dienstsiegel
  • Impfstoff
  • Beachtung der aktuellen Hinweise der WHO zu Gelbfieberinfektionsgebieten

Bitte beachten Sie, dass nach der Gelbfieberimpfung eine Betreuungszeit in der Praxis von 60 min vorgeschrieben ist.

Tauchtauglichkeit

Bei dieser Untersuchung gehen wir nach den GTÜM e.V. Richtlinien vor.

Ihr Nutzen

Im Urlaub nutzen viele Reisende verschiedene Freizeitangebote. Um sicher zu tauchen, ist die Durchführung einer Tauchtauglichkeitsuntersuchung sowohl für Freizeit- als auch für Sporttaucher unentbehrlich. Sporttauchern wird empfohlen, sich alle drei Jahre einer entsprechenden Untersuchung zu unterziehen. Beim Ausschluss gesundheitlicher Einwände gegen das Tauchen können Sie Ihrem Hobby mit Freude und uneingeschränkt nachgehen. Gut beraten beim Reisen und Tauchen vermindern Sie Ihr Risiko im Urlaub zu erkranken.

Unsere Leistung

  • Untersuchung auf Tauchtauglichkeit
    • Erhebung der medizinischen Vorgeschichte
    • Körperliche Untersuchung
    • Veranlassung Röntgen-Thorax bei Erstuntersuchung
    • Lungenfunktion
    • Ruhe-EKG
    • Ergometrie mit Ausbelastung, ab 40. LJ obligat
    • Labor
    • Tauchen mit Leistungseinschränkung
    • Mit Medikamenteneinnahme
    • Kontraindikationen
    • Mit chronischen Erkrankungen
    • Tipps für sicheres Tauchen
    • Erstellen eines Tauchtauglichkeitszeugnisses nach DTGÜM e.V.-Kriterien

 

Sportbootführerschein

Ihr Nutzen

Im Rahmen der verschiedenen Freizeitangebote erfreut sich das Sportbootfahren immer größerer Beliebtheit. Diese Untersuchung wird auch von Tauchern wahrgenommen, die fast das ganze Untersuchungsspektrum für die Tauchtauglichkeitsuntersuchung ebenfalls benötigen. Hier ergeben sich Synergieeffekte.

Unsere Leistung

  • Anamneseerhebung
  • Körperliche Untersuchung
  • Sehtest
  • Hörtest
  • Ausstellung der Bescheinigung
  • b.B. ergänzende Laboruntersuchungen

Rennsporttauglichkeit

Ihr Nutzen

Der Rennsport gewann in den letzten Jahren mehr und mehr an Attraktivität. Doch darf dieser Sport nur mit einem ärztlichen Attest ausgeführt werden. Im AGZ Mittelhessen e.V. werden die benötigten Untersuchungen nach Fahrerlaubnisverordnung durchgeführt und sie erhalten vor Ort die Bescheinigung darüber.

Unsere Leistung

  • Anamneseerhebung
  • Körperliche Untersuchung
  • Sehtest
  • Ergometrie
  • Ausstellung der Bescheinigung
  • b.B. ergänzende Laboruntersuchungen

Bescheinigungen und Atteste

Ihr Nutzen

Wir stellen für Ihre geschäftlich reisenden Beschäftigten Atteste und Bescheinigungen je nach Anforderung aus.

Unsere Leistung

  • Erstellung von ärztlichen Bescheinigungen und Attesten auf Wunsch auf Englisch, Spanisch oder Französisch
    • Gesundheitszeugnisse für Visum und Einreise
    • Flugreisetauglichkeit
    • MEDA-Formular
  • Betreuungshinweis kranker Fluggast
  • Medizinische Angaben des diagnostizierenden Arztes
  • Ärztliches Attest für Grenzübertritte
  • Befreiungsattest für Gelbfieberimpfung (Excemption certification)
  • Mehrsprachige Bescheinigung über mitgeführte Medikamente oder medizinische Instrumente für den eigenen Bedarf